Mathilda designt

von

Hi, ich bin Mathilda, 15 Jahre alt und habe ein zweiwöchiges Praktikum bei ERF – Der Sinnsender gemacht. Ich habe jeden Tag in eine andere Unit, also Abteilung des Medienhauses, reingeschnuppert und darunter war natürlich auch die Unit ERF Bibleserver. Ich erzähle mal von meinem Tag und was man alles als Schülerpraktikantin bei ERF Bibleserver so erlebt:

Mathilda Claudy

Kurz vor meinem Praktikum habe ich vom ERF einen Plan bekommen auf dem Stand, an welchem Tag ich wo bin. Ich habe mich schon gefreut, weil ich mich unter anderem auch sehr fürs Designen interessiere. Um 8 Uhr morgens bin ich dann also zur Unit ERF Bibleserver gegangen und wir haben direkt losgelegt. Alle beim ERF sind sehr nett und man fühlt sich sofort wohl. Ich hatte immer zu tun und es wurde nie langweilig und nur manchmal ein bisschen anstrengend.

Ich habe erstmal ein Quiz über ERF Bibleserver, beziehungsweise mit ERF Bibleserver, gemacht. Dadurch habe ich die verschiedenen Features kennengelernt und bin mit dem Umgang vertrauter geworden. Außerdem habe ich viel über das Programm Canva gelernt, mit dem das Team Bilder und Videos designt. So habe ich für den Bibelvers des Tages am 21. April eine Grafik und eine Story mit Video erstellt. Die werden dann auf Instagram und auch auf Facebook zu sehen sein, also schaut unbedingt rein ;). Diese Dinge zu erstellen dauert länger als man denkt, aber es hat mir sehr viel Spaß gemacht, weil man sich kreativ sehr gut ausleben kann. Als erstes muss man die ganzen Verse auswerten und sich für eine gute Übersetzung entscheiden. Das Designen an sich ist nicht so schwer, man muss sich schöne Fotos aussuchen und die ganze Schrift und das Logo gut platzieren. Das Ganze ist nicht so kompliziert, frisst aber auf jeden Fall viel Zeit. Und gerade schreibe ich auch noch meinen Blog-Post. 😀

Insgesamt hat es mir heute sehr viel Spaß gemacht und ich kann ein Praktikum auf jeden Fall empfehlen, da es so viele verschiedene Bereiche gibt und hier für jeden was dabei ist. Ich bin schon ein bisschen traurig, dass morgen mein letzter Tag ist, aber ich habe auf jeden Fall sehr viel gelernt. Hier bei ERF Bibleserver vor allem etwas übers Designen, was mir sehr gefällt. Es war ein toller Tag und ich hatte viel Spaß.

Eure Mathilda


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert